Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

FEUERSCHWANZ: Das Elfte Gebot

Angefangen haben Feuerschwanz einst - man kann es ruhig sagen - als eine Art mittelalterliche Narrentruppe, die das Genre liebevoll verhonepipelt haben. Am Beginn stand seinerzeit das Debütalbum Prima Nocte, auf dem auch vereinzelt Cover von Kollegen zu finden waren, die - ähnlich wie bei J.B.O. - mit neuen, humorvollen Texten versehen wurden.

Inzwischen sind 15 Jahre ins Land gezogen, in denen sich Feuerschwanz weiterentwickelt und wir von Nightshade sie dabei begleitet haben. Vieles hat sich verändert, manches ist gleich geblieben. So haben sich die Damen und Herren musikalisch sicherlich im Laufe der Zeit verbessert, dabei einen deutlichen Schwung mehr an Metal in den Sound gemixt, ohne aber dem folkig-mittelalterlichen Grundgerüst die Luft zum Atmen zu nehmen. Auch textlich hat sich manches getan: Vom reinen Klamauk weg ist immer häufiger auch ernstere Lyrik auf den Alben aufgetaucht. Ganz besonders fällt das auf dem neuesten Werk auf.

Das Elfte Gebot ist nämlich überraschend arm an Themen wie Sex und Unfug, sondern widmet sich zum Beispiel dem sehr ernsten Thema des Malleus Maleficarum (zu Deutsch: Hexenhammer) - jenem Buch, welches für den grausamen Tod vieler, vieler Frauen verantwortlich ist. Andere Texte greifen eher mythische (Schildmaid) oder aus der Fantasy entlehnte (Kampfzwerg) Themen auf - durchaus mit einem Augenzwinkern, aber bei weitem nicht mehr so frivol, wie man es von Feuerschwanz früher gewohnt war. Geblieben ist aber die Huldigung des Honigweins - mit Metfest und Lords Of Powermet lässt sich in klassischer Feuerschwanz-Manier ordentlich feiern!

Sollte man über die Anschaffung von Das Elfte Gebot nachdenken, ist in jedem Fall die "2-CD-Version" (Deluxe Box oder Mediabook) zu empfehlen. Diese enthält neben dem Album an sich nämlich auch Die Sieben Todsünden, in Form von sieben Covertracks, darunter die als Video erschienen Stücke Ding (von Seeed - den Clip unbedingt anschauen!) und I See Fire (Ed Sheeran, aus dem Der Hobbit-Soundtrack). Diese sind schon fantastisch, werden aber z.B. um wirklich coole Adaptionen wie Hier kommt Alex von Die Toten Hosen und Engel von Rammstein ergänzt!

Mancher mag den eher derben Humor früherer Werke auf Das Elfte Gebot vermissen - dieser ist subtilerem Witz und gar einer nicht zu verleugnenden Ernsthaftigkeit gewichen. Feuerschwanz haben sich in vielerlei Hinsicht verändert und sind gereift. Wenn man das dem Hauptmann und seiner Bande zugesteht und diesbezüglich nicht zu nostalgisch an die Sache herangeht, ist dies mit Sicherheit eine ihrer stärksten und packendsten Veröffentlichungen!

Trackliste
CD1 - Das Elfte Gebot CD2 - Die sieben Todsünden
01. Meister der Minne
02. Metfest
03. Das Elfte Gebot
04. Kampfzwerg
05. Im Bauch des Wals
06. Mission Eskalation
07. Schildmaid
08. Malleus Maleficarum
09. Lords Of Powermet
10. Totentanz
11. Unter dem Drachenbanner
01.Ding
02. Hier kommt Alex
03. Amen & Attack
04. I See Fire
05. Gott mit uns
06. Limit
07. Engel

Veröffentlichung: 26.06.2020
Stil: Mittelalter Rock/Metal
Label: Napalm Records
Website: feuerschwanz.de
Facebook: facebook.com/feuerschwanz

Feuerschwanz: Das Elfte Gebot

26.06.2020 by Otti
FEUERSCHWANZ in unserer Band- und Künstlerdatenbank

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu FEUERSCHWANZ:

31.08.2010Burgfolk 2010: Das Schloss tanzt(Bericht: Veranstaltungen)
25.11.2011Burgfolk 2012: Saltatio Mortis und Subway To Sally als Headliner(Pressemeldung: Veranstaltungen)
03.08.2009Feuerschwanz: feiern dir Pest!(News: Musik)
10.02.2012Feuertal Festival 2012: Line-Up komplett(Pressemeldung: Veranstaltungen)
06.09.2010Feuerschwanz: Dicke Eier auf dem Burgfolk(Interview: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.