Willkommen auf Nightshade-Shop.de
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren
Advertisement:

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

IRON SAVIOR: Live At The Final Frontier

Fast zwanzig Jahre hat es gedauert, bis die Power-Metaller von Iron Savior nicht nur auf CD rocken sondern auch fürs Auge schmackhaft präsentiert werden. Denn die Live-DVD Live At The Final Frontier entführt euch in die kraftvolle Welt von Piet Sielck und Co. und dazu gibt es natürlich auch zwei Live-CDs, damit man das Klangspektakel auch im Auto mit dabei haben kann!

Iron Savior legen ein abwechslungsreiches Programm an den Tag, dank acht Studioalben und drei EPs ist aber auch ordentlich Material vorhanden. Die Hamburger Band hat seit 1996 so einige Mitgliederwechsel duchgemacht, dank Fronter Piet sind aber auch die alten Songs ohne Probleme zu erkennen, auch wenn die Instrumentalisierung live natürlich nochmal etwas anders und weitaus fetter klingt als auf einem steril-gemixten Album. Klangtechnisch wurde hier alles richtig gemacht, der Mix klingt super und wummert nur so durch die Boxen und verrät Einiges der Stimmung, die im schönen Hamburg beim Mitschnitt geherrscht haben muss. Auch das Publikum geht ordentlich ab, die brachiale Gewalt der Fans kann man vor Allem bei Break The Curse begutachten. Dazu knackige Ansagen und gute Laune machen den Gig komplett. Da darf dann auch mal ein Judas Priest-Cover gespielt werden. Breaking The Law gilt sozusagen als Rausschmeißer, hinterlässt aber bei Fans und Zuhörern ein gutes Gefühl und vor Allem bei letzteren auch ein bisschen Wehmut, wenn man selbst nicht bei diesem fulminanten Konzert voller Geschichte und Erinnerungen dabei sein konnte.

Ingesamt 16 Songs geben die Jungs zum Besten, dabei auch die All-Time-Favourites I´ve Been To Hell und Coming Home aber auch ganz neue Tracks wie Revenge Of The Bride, welches Sielck als einen seiner Lieblingssongs ankündigt, dürfen nicht fehlen. Generell werden zu Anfang mit Last Hero und Starlight erst einmal die neuen Generationen an Fans bedient um sich dann nach und nach zu den Anfängen der Band durchzupowern. Richtig Spaß macht da auch das Iron Watcher-Medley, worüber sich vor Allem alteingesessene Anhänger der Truppe freuen werden!

Live At The Final Frontier ist eine großartige Mischung aus zwei Jahrzehnten Bandgeschichte einer geilen deutschen Combo. Auf der DVD kann man das ganze Spektakel natürlich noch einmal anders genießen, aber auch die Doppel-CD lohnt sich absolut, da kein Musiker sich spielerisch verstecken muss und die Songauswahl einen in seinen Bann zieht. Super Teil!

Tracklist
01. Ascendence
02. Last Hero
03. Starlight
04. The Savior
05. Revenge Of The Bride
06. Break The Curse
07. Burning Heart
08. Mind Over Matter
09. Hall Of The Heroes
10. R U Ready
11. Condition Red
12. I’ve Been To Hell
13. Heavy Metal Never Dies
14. Coming Home
15. Iron Watcher (Medley)
16. Atlantis Falling
17. Breaking The Law

Veröffentlichung:29.05.2015
Stil: Powermetal
Label: AFM-Records
Website: www.iron-savior.com
Facebook: www.facebook.com/ironsavior.official

Cover

02.06.2015 by HerInfernalMajesty

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu IRON SAVIOR:

13.01.2014IRON SAVIOR: „Rise Of The Hero“ erscheint am 28.02.!(News: Musik)
20.11.2011Iron Savior: The Landing(Rezension: Musik)
16.05.2015XANDRIA: Veröffentlichen Titel, Cover und Tracklist der kommenden EP!(News: Musik)
19.03.2015IRON SAVIOR: Veröffentlichen "Megatropolis 2.0" Album im April!(News: Musik)
05.09.2013WOLFPAKK: Cry Wolf(Rezension: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade
Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9
47051 Duisburg
Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380
Mobil: 0170/3475907

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Bei Fragen und Anregungen sowohl zur Site als auch zum Shop wenden sie sich bitte an den Webmaster.
Konzept und Design 2001-2018 by Nightshade/Frank van Düren.