Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

News (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

WALTARI: Neues Video und neue Tourdaten!

Das neue WALTARI -Video zur Single „Only The Truth“ wurde in der kalifornischen Wüste bei Los Angeles gedreht. In dem Video hat der legendäre Pornodarsteller und Schauspieler Ron Jeremy einen Gastauftritt. Waltaris Frontmann und Sänger Kärtsy erklärt: „Das Video erinnert an alte MTV Zeiten, als Fans und Zuschauer ihre Lieblingsvideos noch auf VHS Bändern aufnahmen. Diese Tapes waren abgenutzt und die Bilder entsprechend zerrissen. Die Saga der drei Agentinnen aus dem vorherigen „Diggin The Alien“ Video wird hier fortgesetzt“.

„Only The Truth“ ist die zweite Singleauskopplung (VÖ: 27.3.2015) aus dem aktuellen WALTARI Album „You Are Waltari“.

Im Sommer spielen die Finnen auf dem Wacken Open Air, im Herbst 2015 geht es auf Headliner Clubtour:
01.10.2015 Hamburg, Logo
02.10.2015 Rheine, Hypothalamus
03.10.2015 Geiselwind, FEK9 Festival
04.10.2015 Mörlenbach, Live Music Hall Weiher
05.10.2015 Frankfurt, Das Bett
06.10.2015 Pratteln (CH), Z7
08.10.2015 Wien (A), Viper Room
09.10.2015 München, Strom
10.10.2015 Stuttgart, Zentral
14.10.2015 Köln, MTC
15.10.2015 Oberhausen, Zentrum Altenberg
16.10.2015 Erfurt, Club From Hell
17.10.2015 Annaberg-Bucholz, Alte Brauerei

HIER der Videolink!

Zwischen Radiodisco und Progressive Metal.
Die finnische Band WALTARI sollte vielen ein Begriff sein. Seit 1986 gibt es sie und eine normale Rockband waren sie nie. Sie sind es heute nicht und werden es wohl auch nie sein. Querbeet ist sicherlich ein passender Begriff, wenn es um die Musik von WALTARI geht. Und das ist in keinem Fall negativ gemeint, denn dafür stehen sie seit Anfangstagen. Auch ihr aktuelles Album stellt dies wieder unter Beweis berichtet Chef-Stückeschreiber, Sänger, Bassist und Keyboarder Kärtsy Hatakka: „Mit dem völlig verrückten Crossover-Material, das wir dort versammelt haben, wollten wir einerseits zurück zur Original-WALTARI-Idee der Anfangstage und gleichzeitig ganz anders sein. Wir lieben diesen spielerischen, aber gleichzeitig herausfordernden Einsatz der schöpferischen Janusköpfigkeit.“ Die Einflüsse zu diesem Album reichen von der Erfahrung mit KISS zu spielen bis hin zum Erlebnis mit klassischem Orchester aufzutreten. WALTARI inszenieren mit ihrem Klangkosmos aus Rock, Metal, Tanzflächen-Beats, Orchestralem und allerlei Abgedrehtem eine Welt voller musikalischem Reichtum und einer Textpoesie, in der Detailtreue den Minimalismus genauso aufwertet, wie die Opulenz.

Ebenso besonders wie die Musik ist das Bandkonzept zum neuen Album. Ein großes Kollektiv von Künstlern und Gästen hat gleichzeitig an dem Album gearbeitet. Insgesamt mehr 10 waren es, die Hatakka hierzu: „Es ging bei der neuen WALTARI-Platte nie um eine rückwärts gerichtete Old School-Besetzung“, fügt der Frontmann an, „das angesprochene Aufbrechen des Bandgefüges geht auf "You Are Waltari" so weit, dass es bei jedem Lied ein anderes Line-Up gibt. Das führt zu größerer künstlerischer Mannigfaltigkeit, zu vielfältigerem Stil und zu variablerer Instrumentierung.“

WALTARI
You Are Waltari

VÖ seit: 27.02.2015
Rodeostar/SPV
www.waltariband.com
www.facebook.com/waltarimusic

15.03.2015 by Gisela

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu WALTARI:

26.09.2017FIDDLER´S GREEN: Neue Tourdaten(News: Musik)
14.01.2015WALTARI: Neues Album "You Are Waltari" am 27.02.15!(News: Musik)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.