Willkommen auf Nightshade-Shop.de
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren
Advertisement:

Pressemeldung (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Die Kammer: Öffnet ihre Türen

Nun ist es endlich offiziell. Matthias Ambré und Marcus Testory lüften den Schleier um ihre musikalische Zusammenarbeit. Bereits seit einigen Monaten arbeiten die beiden an Material für das gemeinsame Musikprojekt Die KAMMER. Bekannt sein dürften die letzten Stationen der langjährigen Künstlerkollegen: Ambré war Gitarrist und Produzent der Frankfurter Gothic-Formation ASP, Testory zeichnete verantwortlich für das schwarze Kammerorchester Chamber.

Die alten Weggefährten - Testory war in den Anfangsjahren von ASP Teil deren Liveband, Ambré produzierte das Debut-Album von Chamber und war Co-Komponist einiger Titel - wollen es noch einmal wissen und beschreiten einen Neubeginn. Erklärtes Ziel von Ambré und Testory ist es, das zu machen, was beide über die Jahre aus den Augen verloren haben: feinfühlige, schöne Lieder, aufs Wesentliche reduziert und in bewährter Singer-Songwriter-Tradition. In der KAMMER entstehen handgemachte Songs, mal melancholisch und morbide, mal augenzwinkernd und sarkastisch. Ehrliche Musik, die ganz ohne aufgeblasene Emotionen, überzogenen Pathos und Entertainment-Brimborium bestehen kann.

Den Namen Die KAMMER wählten die beiden zum einen als Hommage an die Formation Chamber L'Orchestre De Chambre Noir, deren akustische Tradition sie fortführen möchten, zum anderen deshalb, weil für beide die KAMMER einen Ort symbolisiert, an dem man sich ganz zu Hause fühlen kann. Einen Ort, der Nähe und Geborgenheit bietet, an dem man der sein kann, der man ist und der trotzdem genug Platz lässt für große Visionen.

»Matthias und ich haben uns schon in unseren Anfangsjahren gegenseitig beflügelt und inspiriert. Schon damals hat er aus meinen Ideen das Bestmögliche gemacht und sie vortrefflich umgesetzt. Er war lange meine Wunschbesetzung als Komponist und Gitarrist von Chamber. Nun schließen sich endlich die Kreise.«, schwärmt Testory.

Ambré erzählt weiter: »Im Frühsommer dieses Jahres saßen Max und ich bei einer lauen Brise und der ein oder anderen Flasche Rotwein auf der Terrasse, plauderten über die alten Zeiten und konnten irgendwann einfach nicht anders, als doch die Gitarren in die Hand zu nehmen. Ein intensiver Moment, ein Funke. Ab da gab es eigentlich schon kein Zurück mehr.«

Die Entstehungsphase bis zur ersten Veröffentlichung nennen die beiden »Season 0: Early Adoptions«. Alle, die an diesem Werdegang der KAMMER teilhaben möchten, dies auf vielseitige Weise über die offizielle Homepage tun: www.die-kammer.com

09.02.2012 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Die Kammer:

13.01.2014SCHANDMAUL: Mit Single "Euch zum Geleit" aus dem neuen Album "Unendlich"!(News: Musik)
07.09.2015Burgfolk 2015: Lasst euch nicht lumpen, hoch die Humpen!!!(Bericht: Veranstaltungen)
23.01.2017EDEN WEINT IM GRAB: Release new concept album "Na(c)htodreise" by the end of March(News: Musik)
09.01.2015Burgfolk 2015: Line Up und Running Order(News: Veranstaltungen)
02.12.2013Amphi Festival 2014: Neue Bands & "Call The Ship 2 Night"(Pressemeldung: Veranstaltungen)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade
Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9
47051 Duisburg
Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380
Mobil: 0170/3475907

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Bei Fragen und Anregungen sowohl zur Site als auch zum Shop wenden sie sich bitte an den Webmaster.
Konzept und Design 2001-2018 by Nightshade/Frank van Düren.