Willkommen bei Nightshade
Wähle: Onlineshop | Magazin
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren

Rezension (Auditives)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Star Wars: The Clone Wars (Hörspielepisoden 01 und 02)

Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis... Der Senat scheint sich immer mehr aufzulösen, seit eine dunkle Macht sich auflehnt und ihren Einfluss stetig ausweitet. Jedi-Ritter und Klonsoldaten versuchen, die Aufständischen und ihre Droiden-Armeen in ihre Schranken zu verweisen. Der junge Jedi Anakin Skywalker schafft es dabei oft, durch sein ungestümes Gemüt in Schwierigkeiten zu geraten, aber letztlich löst er vor allem diejenigen Probleme, für die der alteingesessene Apparat der Republik oftmals zu träge ist. Es ist die Zeit der berüchtigten Klonkriege...

Das Star Wars-Universum ist in seiner Form einzigartig und unglaublich vielschichtig, eingefleischte Fans wie ich wissen das. Aber nicht alles muss einem dabei schmecken. So ging es mir seinerzeit, als die Zeichentrickreihe The Clone Wars erschien. Zeichenstil und Grundidee hatten für mich wenig mit dem zu tun, was ich an Krieg der Sterne immer so geliebt habe. Nun hat Folgenreich aus besagter Fernsehreihe Hörspiele gebastelt - Eine Idee die in mir, aus eben jener Abneigung gegenüber der Vorlage, Skepsis ausgelöst hat. Aber man ist ja allem Neuen aufgeschlossen gegenüber, und so habe ich mir die ersten beiden erschienen CDs aus der Reihe reingepfiffen, um euch meine subjektiven Eindrücke zu schildern.

Pro CD sind dabei zwei Folgen der Serie enthalten, was daran liegt, dass jede Episode nur gute 20 Minuten umfasst. Das impliziert natürlich auch, dass jedes einzelne "Abenteuer" kaum in die Tiefe gehen kann, solch kurze Geschichtlein bieten halt gerade mal einen entsprechend knappen und sehr geradlinigen Handlungsstrang. CD1 enthält die Episoden Der Hinterhalt und Der Angriff der Malevolence, die zweite veröffentlichte CD bietet fortsetzend Der Schatten der Malevolence und Die Zerstörung der Malevolence. Zum Inhalt will ich dabei gar nichts weiter sagen, denn selbst eine kurze Zusammenfassung würde sofort die komplette Story der einzelnen Teile offenbaren.

Sagen wir es mal so: Als alteingesessener Star Wars-Jünger stehe ich der Clone Wars-Reihe weiterhin skeptisch gegenüber. Die Hörspiel-Version liegt mir etwas mehr als die Zeichentrickfilme, einfach weil ich mir zu den Stimmen so "echte" Schauspieler, Aliens und Droiden vorstellen kann, statt mit dem Pseudo-Manga-Stil der Vorlage genervt zu werden. Dennoch hält sich meine Begeisterung etwas in Grenzen, und ich denke Freunde anspruchsvoller Hörspielkost werden mir da zustimmen: Die Clone Wars-Reihe ist und bleibt eher etwas für jüngeres Publikum. Als solche aber finde ich das Ganze gut... Man kann gar nicht genug Nachwuchs mit dem Star Wars-Virus infizieren. ;)

Sprecher
CD 01 CD 02
Erzähler: Uli Krohm
Yoda: Tobias Meister
König Katuunko: Michael Iwannek
Count Dooku: Klaus Sonnenschein
Asajj Ventress: Claudia Urbschat-Mingues
Anakin Skywalker: Wanja Gerick
Ahsoka Tano: Josephine Schmidt
Obi-Wan Kenobi: Philipp Moog
Plo Koon: Jörg Hengstler
Admiral Yularen: Erich Räuker
Mace Windu: Helmut Gauß
Kanzler Palpatine: Friedhelm Ptok
Medizin-Droide: Norbert Gescher
General Grievous: Rainer Doering
Klonsoldaten: Martin Keßler
Kampfdroiden: Constantin von Jascheroff
Erzähler: Uli Krohm
Anakin Skywalker: Wanja Gerick
Ahsoka Tano: Josephine Schmidt
Admiral Yularen: Erich Räuker
Obi-Wan Kenobi: Philipp Moog
Plo Koon: Jörg Hengstler
Klonsoldaten: Martin Keßler
General Grievous: Rainer Doering
Kampfdroiden: Constantin von Jascheroff Count Dooku: Klaus Sonnenschein
Padmé Amidala: Manja Doering
C-3PO: Wolfgang Ziffer
und andere

Veröffentlichung: 27.05.2011
Empfohlen ab 8 Jahren
Folgenreich

Cover

Cover

02.08.2011 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Weitere Beiträge zu Star Wars:

18.02.2011Michael A. Stackpole: Das verlorene Land(Rezension: Literatur)
05.08.2013MANOWAR: Arbeiten für "Kings Of Metal MMXIV" Aufnahmen mit Leinwand-Legende Brian Blessed!(News: Musik)
01.05.2013QUEENSRŸCHE: Rückkehr mit selbstbetiteltem Album!(News: Musik)
10.01.2011Massiv in Mensch: Neues Album "Niemand weiß was die Zukunft bringt" erscheint bald(Pressemeldung: Musik)
09.02.2010Dragon Age: Origins: Erreicht dreifach Platin Status(Pressemeldung: Spiele)

Kommentare:

Registrierte User können hier Kommentare zu diesem Beitrag abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

ImpressumAllgemeine GeschäftsbedingungenNutzungsbedingungenDatenschutzerklärungAbout us

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade - Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9, 47051 Duisburg, Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380 | Mobil: 0170/3475907

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Konzept und Design 2001-2019 by Nightshade/Frank van Düren.