Willkommen auf Nightshade-Shop.de
Shop | Community | Magazin | Agentur | Forum
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren
Themen:
Stimmt für uns!
hier abstimmen

Partner:

Witze

Lachen ist gesund, daher sammeln wir hier Witze aller Art, um zur Volksgesundheit beizutregen und die Krankenkassen zu entlasten. Zunächst einmal soll das hier ne lockere Sammlung werden, wenn es sich füllt werden wir sicher noch etwas mehr Übersicht schaffen. ;)
Die registrierten unter euch, die selbst den einen oder anderen Joke beitragen wollen, finden unten auf der Seite ein einfaches Eingabeformular dafür.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
Kategorie: Sonstige
Ein Heissluftballon verirrt sich im Nebel. Die Mannschaft sieht unten am Boden einen Mann. Sie fahren hinunter und fragen den Mann, wo sie denn gerade seien.
Nach langer, langer Zeit kommt endlich die Antwort: "Sie sind in der Luft!"
Wieso handelte es sich bei dem Mann am Boden um einen Mathematiker?
1.) Er brauchte sehr lange für eine Antwort.
2.) Die Antwort war eindeutig richtig (oder etwa nicht?!).
3.) Die Erkenntnis war völlig nutzlos!
Eingetragen am 05.11.2009 von DarkVipar
Kategorie: Sonstige
Herr Meier sagt zu seinem Arzt: "Wegen der Operation in zwei Tagen habe ich schon ziemlich Angst!"
"Das müssen sie nicht, Herr Meier, ich habe diese Operation schon 1000 mal gemacht", beruhigt ihn der Arzt. "Einmal muss sie ja klappen..."
Eingetragen am 05.11.2009 von DarkVipar
Kategorie: Sonstige
OPEL
Oh prima, er läuft!
Ohne Plan einfach losgelegt.
Ohne Probleme ewig Leistung.
Ohne Power ewig Letzter.
Offizieller Pfusch eines Lehrlings.
Eingetragen am 10.06.2008 von DarkVipar
Kategorie: Sonstige
Ein Fremder wird im Flugzeug neben ein kleines Mädchen gesetzt. Der Fremde wendet sich ihr zu und sagt: "Wollen wir ein wenig miteinander plaudern? Ich habe gehört, dass Flüge schneller vorüber gehen, wenn man sich ein bisschen unterhält."
Das kleine Mädchen, welches soeben sein Buch geöffnet hat, schliesst es langsam und sagt zu dem Fremden: "Über was möchten Sie denn gerne reden?"
"Oh, ich weiss nicht", antwortet der Fremde. "Wie wär es über Atomstrom?"
"OK", sagt sie. "Das wäre ein interessantes Thema, aber erlauben Sie mir zuerst eine Frage: Ein Pferd, eine Kuh und ein Reh essen alle dasselbe Zeug, nämlich Gras. Aber das Reh scheidet kleine Kügelchen aus, die Kuh einen flachen Fladen und das Pferd produziert Klumpen getrocknetes Gras. Warum denken Sie, ist das so?"
Der Fremde denkt darüber nach und sagt: "Nun, ich habe keine Ahnung."
Darauf antwortet das kleine Mädchen: "Fühlen Sie sich wirklich kompetent, um mit mir über Atomstrom zu reden, wenn Sie nicht einmal über Scheisse Bescheid wissen?"
Eingetragen am 09.06.2008 von DarkVipar
Kategorie: Sonstige
Der liebe Gott ist seit sieben Tagen nicht mehr gesehen worden. Am achten Tag findet ihn der heilige Petrus und fragt: "Wo warst du denn die ganze letzte Woche?"
Gott zeigt durch die Wolken nach unten und sagt stolz: "Schau mal, was ich gemacht habe!"
Petrus guckt und fragt: "Und was soll das sein?"
Gott antwortet: "Es ist ein Planet und ich habe Leben darauf gesetzt. Ich werde ihn Erde nennen und es wird eine Stelle des Gleichgewichts sein."
"Gleichgewicht?", fragt Petrus.
Gott erklärt sein Werk, während er zu unterschiedlichen Stellen auf der Erde zeigt: "Dort ist ein Kontinent mit überwiegend weissen Menschen und hier mit überwiegend Schwarzen. Ich habe Lebewesen geschaffen, die vornehmlich entweder im Wasser, auf der Erde oder über der Erde leben. Manche Länder sind sehr warm und trocken, andere mit dickem Eis bedeckt. Fruchtbare Böden gibt es dort und unfruchtbare Böden hier."
Petrus ist von Gottes Arbeit sehr beeindruckt. Er guckt sich die Erde genauer an und fragt: "Und was ist das?"
"Das", sagt Gott, "ist die Schweiz. Die schönste Stelle auf der ganzen Erde. Dort wohnen freie, intelligente und glückliche Menschen. Sie leben in einer wunderschönen Landschaft mit traumhaften Seen, Wäldern und Bergen. Die Schweiz ist ein Land der Kultur und der Demokratie. Die Schweizer sind nicht nur schöner, sie sind auch intelligenter, geschickter, motivierter und erfindungsreicher. In einem Wort: Sie sind erfolgreicher in allem was sie tun. Darum haben die Schweizer hohe Einkommen und niedrige Steuern. Ein glückliches Land!"
Petrus ist zutiefst beeindruckt. Er fragt Gott: "Aber was ist mit dem Gleichgewicht? du hast doch gesagt, überall wird Gleichgewicht herrschen!"
"Mach dir mal keine Sorgen", sagt Gott beschwichtigend, "gleich nebenan ist Deutschland."
Eingetragen am 09.06.2008 von DarkVipar
Kategorie: Sonstige
Ein Mann geht in ein Tattoostudio: "Was wünschen Sie?"
"Ich hätte gern einen Ferrari auf meinen Penis tätowiert."
Der Tätowierer legt los. Als er fertig ist, sagt er zu dem Kunden: "Bei Ihnen habe ich gerade das 1'000ste Tattoo gestochen. Ich werde Ihnen dafür noch ein gratis Tattoo auf den Arsch machen."
Als er damit fertig ist holt er einen Spiegel und zeigt dem Kunden das Tattoo.
"Warum haben Sie mir denn einen Traktor auf den Arsch tätowiert?"
"Ist doch klar, wenn ihr Ferrari einmal im Dreck stecken bleibt, kann der Traktor den Ferrari wieder herausziehen!"
Eingetragen am 09.06.2008 von DarkVipar
Kategorie: Sonstige
Du nimmst an einem Wettrennen teil und überholst nach kurzer Zeit den ZWEITEN. An welcher Position befindest du dich jetzt?
Vielleicht an erster Stelle?
An erster Stelle?
Nein, nein und nochmals nein, du hast doch nur den ZWEITEN überholt! Der ERSTE ist immer noch vor dir, du bist also jetzt der ZWEITE. Bei der nächsten Frage klappt's bestimmt besser!!
Eingetragen am 09.06.2008 von DarkVipar
Kategorie: Sonstige
An seinem Geburtstag bekommt Kläuschen einen Brief von seiner Oma. Darin steht:
Liebes Kläuschen
Ich wünsche dir alles Gute zum Geburtstag.
Deine Oma
P.S.: Ich wollte noch eine Zwanzigernote mitschicken, aber da war der Brief schon zugeklebt.
Eingetragen am 09.06.2008 von DarkVipar
Kategorie: Sonstige
Papst Benedikt XVI. wird mit einer Luxus-Limousine vom Flughafen abgeholt. Nachdem der Fahrer sämtliches Gepäck des Papstes verstaut hat, merkt er, dass Ratzi noch immer nicht im Auto sitzt und spricht ihn darauf an: "Eure Heiligkeit, würde es Ihnen etwas ausmachen, sich ins Auto zu setzten, damit wir losfahren können?"
Der Papst antwortet: "Um ehrlich zu sein, im Vatikan darf ich nie mit einem Auto fahren. Möchten Sie mich nicht fahren lassen?"
Der Fahrer antwortet ihm, dass dies nicht möglich sei, da er sonst seinen Job verlieren würde.
Ratzi: "Ich würde Sie dafür auch fürstlich entlohnen".
"Na gut", denkt sich der Fahrer und steigt hinten ein.
Der Papst setzt sich hinters Lenkrad und braust mit quietschenden Reifen davon.
Als die Limousine mit 150 km/h durch die Stadt fährt, bereut der Fahrer seine Entscheidung und bittet: "Bitte, Eure Heiligkeit, fahren Sie doch etwas langsamer!"
Kurz darauf hört er hinter sich Sirenen heulen.
Der Papst hält an und ein Polizist nähert sich dem Wagen.
Der Chauffeur befürchtet, seinen Führerschein zu verlieren.
Der Polizist wirft einen kurzen Blick ins Auto, geht zurück zu seinem Motorrad, nimmt sein Funkgerät und verlangt seinen Chef zu sprechen. Als sein Chef am Funkgerät ist, erzählt der Polizist ihm, dass er gerade eine Limousine mit 150 km/h aufgehalten hat.
Der Chef: "Na, dann verhaften Sie ihn!"
Polizist: "Ich glaube nicht, dass wir das tun sollten. Die Person, die drin sitzt, ist ziemlich wichtig."
Sein Chef antwortet darauf, dass es ihm völlig egal sei, wie wichtig die Person ist. Wenn jemand mit 150 km/h durch die Stadt fahre, gehöre er auf der Stelle verhaftet.
"Nein, ich meine WIRKLICH wichtig", antwortet der Polizist.
Chef: "Wer sitzt denn in dem Auto? Der Bürgermeister?"
"Nein", antwortet der Polizist, "viel wichtiger!"
"Bundeskanzler?", fragt der Chef.
"Nein, noch viel wichtiger."
Chef: "Gut, wer ist es denn?"
Bulle: "Ich glaube, es ist Gott!"
"Warum denn glauben Sie, dass es Gott ist?" fragt der Chef.
Darauf antwortet der Polizist: "Er hat den Papst als Chauffeur!"
Eingetragen am 04.05.2008 von Otti
Kategorie: Sonstige
Richter:"Ich spreche Sie hiermit frei von der Anklage, sie
hätten die 10.000 Eurogestohlen."
Angeklagter:"Prima. Darf ich das Geld dann
behalten?"
Eingetragen am 04.05.2008 von Otti
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
Auswahl
Alle Witze (105)
Alkohol (5)
Computer (7)
Fantasy (7)
Frauen (11)
Männer (10)
Musik (1)
Politik (5)
Schule (7)
Sex (8)
Sonstige (31)
Sport (6)
Szene (2)
Tiere (5)

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade
Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9
47051 Duisburg
Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380
Mobil: 0170/3475907

Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Bei Fragen und Anregungen sowohl zur Site als auch zum Shop wenden sie sich bitte an den Webmaster.
Konzept und Design 2001-2018 by Nightshade/Frank van Düren.