Willkommen auf Nightshade-Shop.de
Shop | Community | Magazin | Agentur | Forum
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren
Themen:
Stimmt für uns!
hier abstimmen

Partner:

Witze

Lachen ist gesund, daher sammeln wir hier Witze aller Art, um zur Volksgesundheit beizutregen und die Krankenkassen zu entlasten. Zunächst einmal soll das hier ne lockere Sammlung werden, wenn es sich füllt werden wir sicher noch etwas mehr Übersicht schaffen. ;)
Die registrierten unter euch, die selbst den einen oder anderen Joke beitragen wollen, finden unten auf der Seite ein einfaches Eingabeformular dafür.

Seite: 1 | 2 |
Kategorie: Frauen
-Was ist blau und rennt immer zwischen Schlafzimmer und Küche rum?
-> Jeder Mann darf seine Frau so anmalen, wie er will.
Eingetragen am 14.03.2010 von DarkVipar
Kategorie: Frauen
Früher musste man Drachen töten und die Jungfrau heiraten. Heutzutage gibt es keine Jungfrauen mehr, man muss den Drachen heiraten.
Eingetragen am 14.03.2010 von DarkVipar
Kategorie: Frauen
Eines Tages, als eine arme Schneiderin an einem Flussufer nähte, fiel ihr Fingerhut ins Wasser.
Sie weinte über den Verlust so laut, dass Gott erschien und sie fragte: „Mein Kind, weshalb weinst Du denn?“
Die Schneiderin erklärte ihm, dass ihr Fingerhut in den Fluss gefallen sei und sie ihn dringend brauche,
weil sie mit ihrer Arbeit ihrem Ehemann helfe,
das nötige Geld zum Überleben ihrer Familie zu verdienen.

Gott tauchte seine Hand ins Wasser und holte einen goldenen, mit Türkisen bestückten Fingerhut heraus.

„Ist das Dein Fingerhut?“ fragte er.
„Nein“.

Gott tauchte seine Hand wieder ins Wasser und fischte einen goldenen, mit Rubinen geschmückten Fingerhut heraus.

„Ist das Dein Fingerhut?“ fragte Gott.
Wieder antwortete die Schneiderin: „Nein“.

Gott tauchte seine Hand wieder ins Wasser und fischte einen ledernen Fingerhut heraus.

„Ist das Dein Fingerhut?“ fragte Gott.
„Ja, das ist er!“.

Gott war über die Ehrlichkeit der Frau sehr erfreut und schenkte ihr alle drei Fingerhüte.

Die Schneiderin ging überglücklich nach Hause.





Einige Jahre später spazierte die Schneiderin mit ihrem Ehemann am Flussufer entlang.
Ihr Ehemann rutschte aus, fiel ins Wasser
und verschwand in den Fluten.

Die Schneiderin weinte so laut
und wieder erschien Gott und fragte
nach dem Grund ihrer Tränen.

„Oh Gott, mein Mann ist soeben in den Fluss gefallen!“ antwortete sie.

Gott stieg in die Fluten und kam mit George Clooney heraus.

“Ist das Dein Ehemann?“ wollte er wissen.

„Ja“ sagte die Schneiderin.
Gott wurde wütend und schrie:
„Du hast gelogen, das ist nicht Dein Ehemann!“

Die Schneiderin antwortete: „Gott, bitte vergib mir, das ist ein Missverständnis. Siehst Du, wenn ich bei George Clooney nein gesagt hätte, wärst Du mit Brad Pitt wiedergekommen.
Und wenn ich bei Brad Pitt nein gesagt hätte, hättest Du meinem Ehemann geholt, und wenn ich bei ihm ja gesagt hätte, hättest Du mir alle drei mitgegeben.
Gott, ich bin nicht mehr bei bester Gesundheit und hätte mich nicht um alle drei Ehemänner kümmern können.
Nur deswegen sagte ich bei George Clooney ja.“

Gott war gerührt und so durfte die Schneiderin
George Clooney behalten.

Die Moral der Geschichte:

Wenn immer eine Frau lügt, geschieht dies aus guten und ehrenwerten Gründen
und im Interesse aller.


Das ist auf jeden Fall unsere Version und darauf sollten wir stets bestehen …
Eingetragen am 09.11.2009 von DarkVipar
Kategorie: Frauen
Erstaunt fragt Evelyn ihre Freundin auf der Party: "Warum hast du dem netten Fußballspieler eben eine Ohrfeige gegeben?" "Wegen Regelverstoß!" "Was hat er denn gemacht?" "Handspiel im Strafraum!"
Eingetragen am 04.05.2008 von Otti
Kategorie: Frauen
Auf der Party vermißt die Dame des Hauses plötzlich ihr Töchterchen. Sie findet die 15 jährige im Wintergarten auf dem Schoß eines jungen Mannes. "Sofort stehst du auf!" ruft sie entrüstet. "Nein", antwortet die Kleine trotzig, "ich war zuerst da, Mama!"
Eingetragen am 04.05.2008 von Otti
Kategorie: Frauen
Sagt die eine Feministin zur anderen:
"Kannst Du mir mal bitte die Salzstreuerin geben?"
Eingetragen am 28.11.2007 von Sijaita
Kategorie: Frauen
Treffen sich zwei Dominas auf der Straße.
Die eine: Na, wie geht's denn so?
Darauf die andere: Naja, man schlägt sich halt so durch.
Eingetragen am 20.11.2007 von Sijaita
Kategorie: Frauen
Warum hat eine Blondine ein "A(aa)" über dem Bett hängen?
Damit sie beim Sex den Text nicht vergisst.
Eingetragen am 15.11.2007 von Sijaita
Kategorie: Frauen
Lehrerin zur Klasse: "Was können Frauen, das Männer nicht können?" Stimmen aus der Klasse: "Ihre Tage haben!" - "Kinder kriegen!" - "Nach dem Tod noch Sex haben."
Eingetragen am 05.10.2007 von Eichi
Kategorie: Frauen
Eine Liliputanerin geht zum Arzt. "Herr Doktor, immer wenn es regnet habe ich solche Schmerzen im Schritt."
Der Arzt untersucht die Dame, kann aber nichts feststellen und sagt: "Kommen Sie mal wieder wenn es regnet."
Ein paar Tage später, bei strömendem Regen, ist die Liliputanerin wieder beim Arzt: "Herr Doktor, ich habe wieder solche Schmerzen im Schritt."
Der Doktor stellt die Dame auf den Schreibtisch und sagt: "Halten Sie mal bitte den Rock hoch." Dann nimmt er das Skalpell und fängt an zu schneiden. Kurze Zeit später setzt er Sie wieder runter und sagt: "Gehen Sie mal ein paar Schritte."
"Herr Doktor! Die Schmerzen sind weg! Wie haben Sie das denn gemacht?"
"Och, ich habe einfach Ihre Gummistiefel kürzer geschnitten."
Eingetragen am 03.10.2007 von DarkVipar
Seite: 1 | 2 |
Auswahl
Alle Witze (105)
Alkohol (5)
Computer (7)
Fantasy (7)
Frauen (11)
Männer (10)
Musik (1)
Politik (5)
Schule (7)
Sex (8)
Sonstige (31)
Sport (6)
Szene (2)
Tiere (5)

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade
Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9
47051 Duisburg
Deutschland
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380
Mobil: 0170/3475907

Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Bei Fragen und Anregungen sowohl zur Site als auch zum Shop wenden sie sich bitte an den Webmaster.
Konzept und Design 2001-2018 by Nightshade/Frank van Düren.