Willkommen auf Nightshade-Shop.de
Shop | Community | Magazin | Agentur | Forum
Name: Passwort: | Passwort vergessen? | Registrieren
Themen:
Stimmt für uns!
hier abstimmen

Partner:
NewWorlds rollenspiel-shop.de: Spiele im Internet

Rezension (Musik)Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Wolfpakk: Wolfpakk

Es ist komisch... Schon bei den ersten 2-3 Tracks, die ich mir von diesem Album reingezogen habe, dachte ich: "So muss Hard Rock im Jahre 2011 klingen." Die Scheibe nun ein paar Mal durchgehört bestätigt sich dieser Eindruck und die Neugier treibt mich, mich mal weiter über dieses mir bis dato gänzlich unbekannte Projekt namens Wolfpakk zu informieren. Und siehe da: Die akkustischen Lorbeeren haben einen spannenderen Hintergrund, als ich es zunächst gedacht hätte. Wolfpakk ist nämlich keine klassische Band, sondern eine faszinierende Idee, welche von den beiden alten Metal- bzw Rock-Recken Mark Sweeny und Michael Voss geboren wurde.

Statt nämlich eine Band aufzustellen, oder eine Handvoll Gastmusiker zu verpflichten, haben die beiden Wölfe ihr Krallen quer durch die Crème de la Crème der internationalen Musikszene fahren lassen und sich eine ganze Armee von namhaften Musikern zusammengerafft, um mit diesen zusammen das Wolfpakk ins Leben zu rufen. Im Klartext heißt das: Mehr als 30 Künstler haben sich beteiligt und ihre Instrumente oder Stimmen beigesteuert, wobei Sweeny und Voss die Songs bewusst so geschrieben haben, dass den Charakteristika der einzelnen Musiker entgegen gekommen wurde. Alle Namen hier aufzuzählen spare ich mir (schaut dafür einfach auf die Website von Wolfpakk), aber hier ein ganz kleiner Auszug: Jeff Scott Soto ist ebenso dabei wie Mat Sinner, Mitglieder von Xandria, Gotthard und U.D.O. finden sich im Wolfpakk an der Seite von Ex-Iron Maiden-Leuten oder der Bassistin von Peter Maffay.

Im Ergebnis stehen dabei äußerst abwechslungsreiche Songs, die von Power Metal (Lost) bis hin zu good old Hard Rock (Reptile´s Kiss) viele Stilrichtungen anschneiden, ohne sich dabei zu sehr zu verlieren. Verbindendes Glied ist definitiv die rotzige Produktion durch das Macher-Duo, welche dem Album einen ausreichend homogenen Klang gibt um hier das Gefühl einer Einheit zu vermitteln.

Letztlich bleibt mir nur, mich zu wiederholen: Wolfpakk sind genau das, was ich von modernem Hard Rock und Heavy Metal erwarte. Mehr gibt es da eigentlich gar nicht zu sagen.

Trackliste:
01. Sirens
02. Dark Horizons
03. Lost
04. Slam Down The Hammer
05. The Crow
06. Wolfpup
07. Let Me Die
08. Reptile´s Kiss
09. Ride The Bullet
10. Wolfony

Veröffentlichung 26.08.2011
Stil: Hard Rock/Melodic Metal
Label: AFM-Records
Website: www.wolfpakk.net
Facebook: www.facebook.com/pages/Wolfpakk/111305725627387

Cover

05.08.2011 by Otti

Blättern: Vorheriger Artikel | Nächster Artikel

Wolfpakk bei Musicload.de finden

Weitere Beiträge zu Wolfpakk:

21.08.2013WOLFPAKK: New video clip "Dark Revelation"!(News: Musik)
08.08.2011Epysode: Obsessions(Rezension: Musik)
14.09.2013WOLFPAKK: “Cold Winter” Videoclip mit Amanda Somerville!(News: Musik)
01.03.2015WOLFPAKK: Rise Of The Animal(Rezension: Musik)
05.09.2013WOLFPAKK: Cry Wolf(Rezension: Musik)

Kommentare

Registrierte User können hier Kommentare zu den einzelnen Beiträgen abgeben, um anderen Ihre Meinung mitzuteilen.

Zurück zur vorherigen Seite

Postanschrift + Kontakt:
Nightshade
Inhaber Frank van Düren
Landfermannstraße 9
47051 Duisburg
Mail: info@nightshade-shop.de
Tel: 0203/39346380
Fax: 0203/39347600
Mobil: 0170/3475907

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Impressum | Nutzungsbedingungen

Alle Rechte bei Firma Nightshade und Frank van Düren, ausgenommen eingetragene Markenzeichen der jeweiligen Hersteller und externe Webprojekte.
Bei Fragen und Anregungen sowohl zur Site als auch zum Shop wenden sie sich bitte an den Webmaster.
Konzept und Design 2001-2016 by Nightshade/Frank van Düren.